Startseite
Termine
Kreise
Kirchenmusik
Einrichtungen
Menschen
Gebäude
Gemeindeblatt
Traugotts Kommentar
eGedächtnis
Links


[A] [A]
Hauskreise

Von der Gesprächsgruppe zu den Hauskreisen
Als Superintendent Scheibner 1976 seinen Dienst in unserer Gemeinde aufnahm, rief er eine Gesprächsgruppe ins Leben, die innerhalb weniger Jahre auf mehr als 60 Mitglieder anwuchs. So erfreulich das war, litt darunter aber das intensive Gespräch über Lebens- und Glaubensfragen einfach wegen der großen Teilnehmerzahlen. Nach langer Diskussion wurde eine Teilung der großen Gesprächsgruppe in drei (anfangs vier) Hauskreise beschlossen, die sich im Oktober 1984 erstmals in Wohnungen trafen und überlegten, wie sie ihre Zusammenkünfte und ihre Mitarbeit in der Gemeinde gestalten könnten. Die monatlichen Treffs sind seitdem geprägt von Gesprächen zu vielfältigen Themen: Alltagsfragen, biblische und theologische Probleme, politische Auseinandersetzungen u.a.m. Im Vordergrund steht immer der Austausch untereinander, wobei die Einführung ins Thema jemand aus der Gruppe oder auch ein geladener Referent übernimmt. In den Anfangsjahren lud Superintendent Scheibner die Verantwortlichen für die Kreise ein, um sich gegenseitig über Themen und Referenten zu informieren - eine gute Sache, die leider seit längerem eingeschlafen ist.
Neben der inhaltlichen Arbeit spielen in den Hauskreisen die Mitwirkung an Gemeindeveranstaltungen und der persönliche Kontakt eine große Rolle. Die Ausgestaltung von Abenden in der Friedensdekade, von (Abend-) Gottesdiensten , die Teilnahme an größeren Gemeindeveranstaltungen u.ä. sind genauso wichtig wie gemeinsame Wochenenden oder ein Gartenfest im Sommer.
Viele Jahre existieren die aus der Gesprächsgruppe hervorgegangenen Hauskreise. Zusätzlich haben sich neue Kreise, oft auf Initiative von neu zu unserer Gemeinde, gekommenen Menschen gebildet. Sie alle haben sich zu einer festen Größe im Gemeindeleben entwickelt. Das kommt nicht zuletzt daher, dass diese Kreise immer wieder offen waren und sind für neue "Mitglieder" und eine gute Möglichkeit, in einer kleinen Gruppe die Gemeinde kennen zu lernen und erste Kontakte zu knüpfen.
Über das Pfarramt sind die Kontaktpersonen und Termine der Hauskreisabende zu erfahren.




Startseite  |  Termine  |  Kreise  |  Kirchenmusik  |  Einrichtungen  |  Leute  |  Gebäude & Geschichte  |  Rückblicke  |  eGedächtnis  |  Links  |
  Kontakt  |  Disclaimer  |  Impressum  |