Startseite
Termine
Kreise
Kirchenmusik
Einrichtungen
Menschen
Gebäude
Gemeindeblatt
Traugotts Kommentar
eGedächtnis
Links


[A] [A]
Orchester

Orchester der Auferstehungskirche

Seit dem 4. November 2009 gibt es an der Auferstehungskirche in Dresden-Plauen ein Orchester, das sich mit der Pflege des reichen sinfonischen und chorsinfonischen Schaffens großer und auch weniger bekannter Meister beschäftigt und Lust an der Erarbeitung von sinfonischen Werken hat.
Wir proben wöchentlich, um ein hohes musikalisches Niveau zu erreichen und zu erhalten. Die Leitung des Orchesters hat Prof. Steffen Leißner gemeinsam mit KMD Sandro Weigert übernommen.
Wir möchten Musikfreunde aller Altersklassen ansprechen, die qualifiziert ein Orchesterinstrument spielen und Freude am Orchestermusizieren haben.


Die Proben finden mittwochs von 19.00 bis 21.30 Uhr im Gemeindesaal der Auferstehungskirche Dresden-Plauen, Reckestraße 6, statt.

Interessenten melden sich bitte mit Angabe des Instrumentes und ihrer Kontaktdaten für Rückfragen bei:
Christian Schütze, Tel.: 0351-4722070, E-Mail: chr.schuetze.dd@web.de
KMD Sandro Weigert, Tel.: 0351-4043863, E-Mail: Sandro_Weigert@gmx.de

Zum weiteren Aufbau des Orchesters suchen wir noch:
STREICHER (besonders 1.Violinen, Kontrabässe), 1 Oboe, 1 Bass-Posaune

Aufführungen:

     Orchesterkonzert, 25.11.2017, 19.30 Uhr
Programm:
F.-A. Guilmant: Première Symphonie op. 42 für Orgel und Orchester
A. Pärt: Cantus in memoriam Benjamin Britten
F. Mendelssohn Bartholdy: Sinfonie Nr. 5 in D-Dur/d-Moll op. 107, „Reformations-Sinfonie“
Orchester der Auferstehungskirche
KMD Sandro Weigert-Orgel
Prof. Steffen Leißner – Leitung

     Chor- und Orchesterkonzert, 10.06.2017, 19.30 Uhr
Programm:
J. S. Bach: Fantasie und Fuge g-Moll (BWV 542), Orchesterfassung von Günter Schwarze
F. Mendelssohn Bartholdy: „Lauda Sion“
N. W. Gade: Sinfonie Nr. 8 h-Moll, op. 47
Kantorei und Orchester der Auferstehungskirche
Prof. Steffen Leißner und KMD Sandro Weigert – Leitung

Adventskonzert, 10.12.2016, 17.00 Uhr
Programm:
G. F. Händel „Der Messias“ Teil I (große Orchesterfassung von E. Goossens)
und Musik von J. S. Bach
Kantorei und Orchester der Auferstehungskirche
Prof. Steffen Leißner - Leitung

Orchesterkonzert, 11.06.2016, 19.30 Uhr
Programm:
Werke von Schubert, Bruch (Violinkonzert) und Grieg
Magdalena Elstner – Violine
Orchester der Auferstehungskirche
Prof. Steffen Leißner / Andrea Barizza – Leitung

Adventskonzert, 12.12.2015, 17.00 Uhr
Programm:
Ausschnitte aus der Nussknacker-Suite von P. I. Tschaikowski
und die „Böhmische Hirtenmesse“ von Jakub Jan Ryba
Josephine Brüning – Sopran
Aneta Petrasova – Alt
Robert Mac Farlane – Tenor
Carl Thiemt - Bass
Kantorei und Orchester der Auferstehungskirche
Prof. Steffen Leißner und KMD Sandro Weigert – Leitung

Frühjahrs-Konzert: 06.06.2015, 19:30 Uhr
Programm:
A. Dvorák: Biblische Lieder
A. Guilmant: Symphonie für Orgel und Orchester Nr.2, op. 91
Jacqueline Krohne – Sopran
Orchester der Auferstehungskirche
Prof. Steffen Leißner - Leitung

Advents-Konzert: 13.12.2014, 17:00 Uhr
Programm:
Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 104
Josef Gabriel Rheinberger: Stern von Bethlehem
Weihnachts-Kantate (große sinfonische Besetzung)
Solisten:
Jacqueline Krohne - Sopran
Georg Güldner - Bass
Kantorei und Orchester der Auferstehungskirche
Prof. Steffen Leißner und KMD Sandro Weigert - Leitung

Orchesterkonzert: 21.06.2014, 19.30 Uhr
Programm:
Carl Maria von Weber: Sinfonie C-Dur
Ludwig van Beethoven: Romanze für Violine u. Orchester F-Dur
Camille Saint-Saëns: Orgelsinfonie
Solisten:
Magdalena Elstner - Violine
KMD Sandro Weigert - Orgel
Orchester der Auferstehungskirche
Prof. Steffen Leißner - Leitung

Orchesterkonzert: 16.11.2013, 19.30 Uhr
Programm:
Felix Mendelssohn Bartholdy: Violinkonzert
Anton Bruckner: „Nullte“ Sinfonie d-Moll
Solisten:
Magdalena Elstner - Violine
Orchester der Auferstehungskirche
Prof. Steffen Leißner - Leitung

Konzerte: 01.06.2013, 19:30 Uhr und 08.06.2013, 19:30 Uhr
Konzert für Chor und Orchester mit Kantorei und Orchester der Auferstehungskirche am 1. Juni im derLutherkirche Radebeul und am 8. Juni in der Auferstehungskirche
Programm:
Wolfgang Amadeus Mozart: Ouvertüre zu „Titus“
Joseph Haydn: Missa in tempore belli ("Paukenmesse")
Carl Maria von Weber: Jubel-Ouvertüre op. 59
Solisten:
Daniela Haase - Sopran
Rahel Haar - Alt
Alexander Schafft - Tenor
Hans-Ulrich Ohse - Bass
Kantorei und Orchester der Auferstehungskirche
Prof. Steffen Leißner und KMD Sandro Weigert - Leitung

Konzert: 08.12.2012, 16.00 Uhr
Kinderkonzert
Programm:
Leopold Mozart: Kindersinfonie
Leopold Mozart: Schlittenfahrt

Konzert: 10.11.2012, 19.30 Uhr
Chor- und Orchesterkonzert
Programm:
Felix Mendelssohn Bartholdy: Sinfonie Nr. 1, c-Moll, Op. 11
Albert Becker: Reformations-Kantate Op. 28
Solisten:
Jacqueline Krohne - Sopran
Hyunduk Na - Alt
Dirk Wolter - Bass
Canzonetta Kammerchor Leipzig
Kantorei und Orchester der Auferstehungskirche
Prof. Steffen Leißner und KMD Sandro Weigert - Leitung

Konzerte: 02.06.2012, 17.00 Uhr und 09.06.2012, 19.30
Konzert für Chor und Orchester mit Kantorei und Orchester der Auferstehungskirche am 2. Juni im Dom zu Meißen und am 9. Juni in der Auferstehungskirche
Programm:
Franz Schubert: Italienische Ouvertüre C-Dur
Carl Maria von Weber: Messe in G-Dur, Op. 76 (Jubelmesse)
Max Bruch: Sinfonie Nr. 3, E-Dur
Solisten:
Jacqueline Krohne - Sopran
Sarah Kaulbarsch – Alt
Michael Blessing – Tenor
Volker Milde – Bass
Orchester der Auferstehungskirche
Kantorei der Auferstehungskirche
Steffen Leißner und KMD Sandro Weigert – Leitung

Konzert: 10.12.2011, 17.00 Uhr
Advents- und Weihnachtskonzert mit Kantorei und Orchester der Auferstehungskirche
Programm:
Franz Berwald (1796-1868): Sinfonie Nr.4 Es-Dur
Benjamin Britten: A Ceremony of Carols für Knabenchor und Harfe op. 28
Camille Saint-Saëns: Oratorio de Noël
Otto Nicolai: Weihnachtsouvertüre (über den Choral "Vom Himmel hoch")
Solisten:
Nicolle Cassel – Sopran
Viola Metz – Mezzosopran
Jana Frey – Alt
Gerald Hupach – Tenor
Henrik Marthold – Bass
Aline Khouri – Harfe
Orchester der Auferstehungskirche
Kantorei der Auferstehungskirche
Steffen Leißner und KMD Sandro Weigert – Leitung

Konzert: Samstag, 07.05.2011, 19.30 Uhr
Programm:
J. Chr. Bach, Sinfonie B-Dur
W. A. Mozart, Konzert für Flöte Harfe und Orchester
A. Dvo?ák, Slawische Tänze Nr. 4 und Nr. 8
J. Strauss, Walzer „An der Elbe“
J. Brams, Ungarische Tänze Nr. 5 und Nr. 6 (Hörprobe "Ungarischer Tanz Nr. 5" mp3, 2,2 MB)
P. I. Tschaikowski, Blumenwalzer (Hörprobe "Blumenwalzer" mp3, 1,1 MB)
Solisten:
Isabel Warm – Flöte
Magdalena Schmutzler - Harfe
Orchester der Auferstehungskirche
Steffen Leißner – Leitung

Konzert: Sonntag, 14.11.2010, 17.00 Uhr
gemeinsam mit der Kantorei der Auferstehungskirche
Programm:
Johannes Brahms, Tragische Ouvertüre
Felix Mendelssohn Bartholdy, "Hör mein Bitten" - Hymne nach Psalm 55
Felix Mendelssohn Bartholdy, "Wie der Hirsch schreit nach frischem Wasser" - Psalm 42
Franz Schubert, Sinfonie Nr. 8 in h-Moll, "Unvollendete" (Hörprobe "Unvollendete“)" mp3, 1,9 MB)
Solistin:
Jacqueline Krohne - Sopran
Orchester der Auferstehungskirche
Kantorei der Auferstehungskirche
Steffen Leißner und KMD Sandro Weigert – Leitung

Konzert: Samstag, 8.5.2010, 19.30 Uhr
Programm:
Franz Schubert: Ouvertüre D-Dur D 556
Josef G. Rheinberger: Konzert für Orgel und Orchester
Felix Mendelssohn Bartholdy: Reformationssinfonie
Solist:
Sandro Weigert - Orgel
Orchester der Auferstehungskirche
Steffen Leißner – Leitung

Künstlerische Leitung: Prof. Steffen Leißner

Steffen Leißner wurde 1952 in Dresden geboren. Seine musikalische Laufbahn begann im Alter von sechs Jahren am Klavier. Die Verbindung mit dem Tasteninstrument hielt Leißner auch während seines Studiums zwischen 1970 und 1975 aufrecht. Er war an der Musikhochschule "Carl Maria von Weber" in der sächsischen Landeshauptstadt immatrikuliert und studierte neben Klavier die Fächer Dirigieren und Komposition. Im Anschluss an seine Ausbildung übernahm Leißner bis 1980 Engagements als Solorepetitor mit Dirigierverpflichtung in Cottbus und Chemnitz. Im Opernhaus in Halle/Saale war er seit 1980 als Kapellmeister und Studienleiter tätig. Bildquelle: HfM Carl Maria von Weber Dresden
Er beschäftigt sich intensiv mit Barockmusik und pflegte zwischen 1989 und 1991 eine intensive Zusammenarbeit mit René Jacobs auf dem Gebiet der Barockoper im Rahmen der Festwochen der Alten Musik in Innsbruck.
Zwischen 1994 und 2002 hatte er die Stelle des Generalmusikdirektors am Landestheater in Detmold inne, daneben lehrte er an der Detmolder Musikhochschule.
Ab 2000 begann er, sich aktiv der Förderung des dirigentischen Nachwuchses zu widmen, so mit Kursen im Rahmen des Dirigentenforums des Deutschen Musikrates. Überdies nimmt er zahlreiche Gastdirigate wahr und geht auf Konzertreisen mit verschiedenen Ensembles und Orchestern in Europa und den USA. Seit 2003 arbeitet Steffen Leißner als freischaffender Dirigent.
Neben den Aufgaben am Theater lehrt er auch seit 1980 an Musikhochschulen.
2003 übernahm er die Leitung einer Dirigierklasse an der Dresdner Musikhochschule.
Im September 2010 wurde Steffen Leißner zum Professor und Studiendekan an dieser Einrichtung berufen.
Neben diesem umfangreichen Aufgabenfeld hat Steffen Leißner auch immer wieder mit engagierten Laienmusikern, - so z.B. mit den Jungen Sinfonikern Ostwestfalen-Lippe oder dem Universitätsorchester Dresden - zusammengearbeitet und dabei viel von seinem reichen Erfahrungsschatz und großen Können weitergeben können.




Startseite  |  Termine  |  Kreise  |  Kirchenmusik  |  Einrichtungen  |  Leute  |  Gebäude & Geschichte  |  Rückblicke  |  eGedächtnis  |  Links  |
  Kontakt  |  Disclaimer  |  Impressum  |